Donnerstag, 10.09.2020 20:00 Uhr

Klavierkonzert Peter Bence

Freitag, 11.09.2020 19:30 Uhr

Max Raabe & Palast Orchester

Sonntag, 13.09.2020 17:00 Uhr

Lieder zum Frühherbst in Stuttgart

Sonntag, 13.09.2020 20:00 Uhr

Artemis Quartett

Dienstag, 15.09.2020 20:00 Uhr

Currentzis LAB

Donnerstag, 17.09.2020 20:00 Uhr

Abo-Konzerte 1 A+B, Teodor Currentzis

Freitag, 18.09.2020 20:00 Uhr

Abo-Konzerte 1 A+B, Teodor Currentzis

Sonntag, 20.09.2020 20:00 Uhr

Felix Lobrecht

Dienstag, 29.09.2020 20:00 Uhr

Tobias Beck

Donnerstag, 01.10.2020 20:00 Uhr

Der Watzmann ruft

Samstag, 10.10.2020 19:30 Uhr

DEVIL'S EXORCIST | THEATRE OF HORROR

Veranstaltungskalender

Wir bieten Raum für Veranstaltungen
Unser Kultur- und Kongresszentrum ist die perfekte Location für erfolgreiche und außergewöhnliche Events im Großraum Stuttgart: Kongresse, Tagungen oder Konferenzen inszenieren wir mit derselben Hingabe wie Konzerte, Ausstellungen oder Tanzveranstaltungen. Dafür stehen insgesamt fünf Säle und zwölf variable Tagungsräume zur Verfügung. Und das in bester Innenstadtlage: Das Stadtzentrum mit seinen Geschäften und Sehenswürdigkeiten sowie der Stuttgarter Hauptbahnhof sind nur wenige Gehminuten entfernt. Eine U-Bahn-Station liegt direkt vor der Tür. 

Besucher stöbern einfach in unserem Veranstaltungskalender. Dort findet jeder ein Event nach seinem Geschmack – egal ob Konzert, Comedy-Show oder Musical. Beim 3D-Rundgang können sie außerdem vorab einen Blick in unsere Räumlichkeiten werfen. 

Veranstalter können sich auf unserer Website www.liederhalle-stuttgart.de eine Übersicht über unser Angebot in den Bereichen Kongresse und Kultur verschaffen. Außerdem erhalten sie im Bereich Green Events Unterstützung bei der Planung nachhaltiger Veranstaltungen. Von unserem Know-how profitieren bereits unter anderem die Siemens AG, die Daimler AG, die Stuttgart Invest AG, die ElringKlinger AG, die W&W AG, die Deutsche Bank AG, die Robert Bosch GmbH, die Sparda Bank eG , die MAN AG, die Commerzbank AG, GFT Technologies SE, die Netze BW GmbH und die EnBW AG.